Blankeneser Segel-Club e.V.

Der Blankeneser Segel-Club, 1898 gegründet, war der erste Wassersportverein mit direktem Sitz an der Elbe und gehört heute zu den bedeutendsten Segelclubs in Deutschland.
1994 erklärte sich der Club bereit, ein J/24-Projekt zu wagen.

In Person war und ist es bis heute Kapitän Jochim Westphalen, der federführend als Obmann die mittlerweile drei J/24 im Club betreut. Durch ihn konnten in den letzten 14 Jahren viele Sponsoren gewonnen und Club-Mitglieder von dem Projekt überzeugt werden.

Seit vielen Jahren sind die Club-Boote eine feste Einrichtung im BSC. Die Rotoman als auch das zweite Boot, die Max Bahr, werden beide erfolgreich auf den Regatten präsentiert, und mittlerweile gehören beide Boote zur absoluten Top-Spitze der deutschen J/24-Klasse. Immer stehen uns der Club-Vorstand, engagierte Mitglieder und natürlich Jochim Westphalen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit und tausend Dank für die Begeisterung mit der Ihr unsere Erfolge mit uns teilt.

www.bsc-hamburg.de